Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Es gelten folgende Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen:

In der Schweiz gibt es keine Buchpreisbindung. Das ist mit ein entscheidender Grund, weshalb die Buchpreise Schwankungen unterliegen. Ein weiterer Grund ist das Verhältnis des Euro zum Schweizer Franken. Preisänderungen sind deshalb möglich, können aber von uns auf der Homepage nicht immer und umgehend korrigiert werden. Preise verstehen sich inkl. MWSt. Grundsätzlich gilt der beim Produkt erscheinende Preis. Wir liefern die bestellten Titel umgehend an die von Ihnen angegebene Adresse.

Bei Preisänderungen informieren wir vorgängig den Kunden.

Wir liefern nur in die Schweiz aus.
Bestellungen mit Lieferadressen ausserhalb der Schweiz schicken Sie uns bitte per E-Mail an info@sec52.ch. Sie erhalten dann eine Vorausrechnung. Nach Eingang Ihrer Zahlung verschicken wir die Bücher.

Es gelten folgende Versandbedingungen:
Für Bestellungen unter 150.- verrechnen wir einen Versandkostenanteil von 5.- Sfr.

Die Versandkosten werden entsprechend der Lieferzone berechnet. Der Versand erfolgt per Post. Der Gesamtbetrag der Rechnung inklusive Lieferkosten wird angezeigt, bevor Sie die Bestellung abschicken! Falls Lieferschwierigkeiten auftreten oder eklatante Preisdifferenzen vorliegen, werden Sie per E-Mail informiert.

Lieferzeit (Richtwert):
2-3 Arbeitstage nach Bestellungseingang

Die Zahlungsabwicklung per Kreditkarte erfolgt über PayPal. Der Buchhandlung sec52 sind dadurch keine Kreditkarten-Informationen bekannt.

Alle Bestellungen sind grundsätzlich verbindlich. Ihr Vertrag mit uns kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung durch Zusendung der Ware annehmen. Umtausch ist ausgeschlossen. Ausnahmen bei Falschlieferungen und Transport-Schäden. In diesem Fall setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung: info@sec52.ch. Das Eigentum an der gelieferten Ware behalten wir uns bis zur vollständigen Bezahlung vor. Die Buchhandlung sec52 führt offensichtlich missbräuchliche oder unvollständige Bestellungen nicht aus. Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Zürich.

Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form speichern und zwecks Ausführung des bestehenden Vertragsverhältnisses sowie ausschliesslich für eigene, verlagsspezifische Werbung verarbeiten bzw. nutzen dürfen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit sich von unserem Newsletter abzumelden.

Die Zweckbestimmung umfasst insbesondere die Auslieferung und Rechnungsabwicklung. Die Buchhandlung sec52 verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen, die unsere Internetseite nutzen, zu schützen. Es werden keine persönlichen Daten an Dritte verkauft oder weitergegeben.