Bogmail

Titel:
Bogmail

Erscheinungsjahr: 2017 /// Verlag: Steidl
336 Seiten, gebunden
33.80 CHF

Die Iren, diese Iren. Begnadete Erzähler sind sie, die von damals und die von heute genauso. Zumindest dieser vermaledeite Patrick McGinley, der mit BOGMAIL eine Sternstunde des hemdsärmligen, whiskeydurchtränkten, der Philosophie gewidmeten Kriminalliteratur geschrieben hat. So nah an die Sonne kommt kaum einer ohne sich zu verbrennen. Ein Pub, Torf, Sex und die Frage nach dem Bösen im Guten. Obszönes für Kirchgänger. Erpresser und der Gestank von verfaultem Fisch. Ach was. Wer versteht, was ich meine, wird BOGMAIL schneller gekauft haben, als ich hier mit Schreiben fertig bin. Sláinte!