Psychogeografie

Titel:
Psychogeografie

Erscheinungsjahr: 2020 /// Verlag: Matthes&Seitz
239 Seiten
CHF 29.50

Zuhause bleiben und von Städten träumen, die wir vorerst nicht besuchen dürfen. Der Matthes & Seitz Verlag surft wieder einmal eine perfekte Welle. Diese Anthologie versammelt erstmalig Grundlagentexte einer bei uns kaum bekannten literarischen Tradition: Die Stadterkundung. Guy Debord, Henri Lefebvre, Lucius Burckhardt, Iain Sinclair, Will Self, Frank Witzel und einige mehr nehmen uns in ihren Essays mit auf Erkundungsgänge von Paris über Athen, nach London und Kingston, New York, Berlin und Kopenhagen. Sightseeing der anderen Art, und gewiss sieht man nach der Lektüre wohl jede Stadt mit neuen Augen.