Sterz, Simon (Übers.)

Frevler und Verdammte
Ein Warhammer Horror Roman

Verlag: Black Library / Erscheinungsjahr: 2021 / 395 S. / Kartonierter Einband (Kt) / H21.5 cm x B13.5 cm x D3.1 cm 429 g

Zusammenfassung

Auf einer nebligen Friedhofswelt treffen drei Fremde unter mysteriösen Umständen zusammen. Jeder von ihnen hat eine Geschichte darüber zu erzählen, wie sie nur knapp dem Tod entgangen sind. Inmitten des Läutens von Beerdigungsglocken und dem Klackern und Kriechen von Friedhofsservitoren werden nun Wahrheiten offengelegt. Doch welcher Geschichte kann man glauben? Wessen Erinnerung ist verzerrt? Denn es sind seltsame und unglaubliche Geschichten voller irrationaler und schauriger Ereignisse, in denen unzählige Schrecken lauern und sich die Tiefe der menschlichen Psyche offenbart.

Klappentext

Auf einer nebligen Friedhofswelt treffen drei Fremde unter mysteriösen Umständen zusammen. Jeder von ihnen hat eine Geschichte darüber zu erzählen, wie sie nur knapp dem Tod entgangen sind. Inmitten des Läutens von Beerdigungsglocken und dem Klackern und Kriechen von Friedhofsservitoren werden nun Wahrheiten offengelegt. Doch welcher Geschichte kann man glauben? Wessen Erinnerung ist verzerrt? Denn es sind seltsame und unglaubliche Geschichten voller irrationaler und schauriger Ereignisse, in denen unzählige Schrecken lauern und sich die Tiefe der menschlichen Psyche offenbart.

Zur Autorin / Zum Autor

David Annandale ist der Autor des »Warhammer Horror«-Romans Ein Haus von Nacht und Ketten und trug ebenfalls zum Episodenroman Frevler und Verdammte bei. Für die »Horus Heresy« schrieb er die Romane Die Verdammnis von Pythos und Untergangssturm sowie die »Primarchs«-Romane Roboute Guilliman: Der Letzte Schlachtenkönig und Vulkan: Der Herr der Drachen. Für Warhammer 40.000 verfasste er Warlord: Der Zorn der Gottmaschine, die Yarrick-Reihe und diverse Geschichten über die Grey Knights sowie Titel für die Reihen »Die Bestie erwacht« und »Space Marine Battles«. Für Warhammer Age of Sigmar schrieb er Neferata: Mortarchin des Blutes und Neferata: Das Knochenreich. David unterrichtet an einer kanadischen Universität Themen, die von englischer Literatur bis hin zu Horrorfilmen und Videospielen reichen. Josh Reynolds hat für Warhammer 40.000 bereits die Romane Fabius Bile: Primogenitor, Fabius Bile: Klonlord und Lukas: Der Schakalwolf verfasst. Er schrieb außerdem zahlreiche Romane für Warhammer Age of Sigmar, darunter Seuchengarten und Die Schwarze Pyramide über die Hallowed Knights, Speer der Schatten, Die Seelenkriege und Shadespire: Die Gespiegelte Stadt. Er lebt und arbeitet in Sheffield. Phil Kelly ist der Autor des Warhammer-40.000-Romans Farsight: Glaubenskrise, des Space-Marine-Conquest-Romans Die Geheimnisse von Caliban und des Space-Marine-Battles-Roman Die Klingen von Damocles. Er verfasste außerdem diverse Novellen und Kurzgeschichten, darunter auch Titel für Warhammer Chronicles. Er arbeitet als Hintergrundschreiber bei Games Workshop, wo er die Welten von Warhammer zum Leben erweckt, und lebt in Nottingham.