Schildkrötensoldat

Titel:
Schildkrötensoldat

Erscheinungsjahr: 2018 /// Verlag: Suhrkamp
173 Seiten
27.90 CHF

Aulines Buchempfehlung: Zoltán Kertész ist ein Taugenichts, ein stotternder, schwacher junger Mann. So sehen ihn seine Eltern, so sieht in das kleine Dorf in Serbien in dem er einsam lebt. Als 1991 der Jugoslawienkrieg ausbricht, soll er als Soldat beweisen, dass er ein echter Mann ist. Doch Zoltán ist friedvoll, er ist sanft und unterwirft sich dieser gewaltsamen Ordnung nicht. Melinda Nadj Abonji gibt einem Mann eine Stimme, welche er selbst nicht hat zum Ausdruck bringen können, die hinter seiner „idiotischen Stotterfassade“ so viel mehr ist, als ihm zugeschrieben wurde und erinnert einmal mehr daran, wie wichtig es ist, genau hinzuschauen.