Wild Thing

Titel:
Wild Thing
Modeszene Schweiz / The Swiss Fashion Scene

Erscheinungsjahr: 2021 /// Verlag: Scheidegger & Spiess
136 Seiten, Grossformat, durchg. illustriert
CHF 29.00

Die Ausstellung im Museum für Gestaltung in Zürich ist unbedingt zu empfehlen. Toll kuratiert. Ein Plädoyer für den internationalen Standart, den die Schweizer Modeszene mittlerweile erreicht hat.
Das Buch zur gleichnamigen Ausstellung »Wild Thing – Modeszene Schweiz« nimmt sich der Schweizer Mode fernab von Massenproduktionen an. Vorgestellt werden kleine Labels, Kollektive, junge StudienabsolventInnen, etablierte Modemarken und kreative GestalterInnen. Die Publikation befasst sich ausserdem mit aktuellen Themen wie dem Minimalismus oder der Infragestellung etablierter Identitätszuschreibungen. Abbildungen im Buch zeigen Looks und Kreationen aufstrebender Labels, ausgewählte Outfits, Stofferfindungen und Kollektionspräsentationen. Zusammen mit kurzen Interviews, Porträts der Designerinnen und Designer und Themenbeiträgen entsteht so eine spannende Momentaufnahme der kreativen und pulsierenden Modeszene der Schweiz.